Englischcamp 2014 PDF  | Drucken |
Geschrieben von: Jana Kulka   
Montag, den 19. Mai 2014 um 11:27 Uhr

Vom 5.5.14 bis zum 9.5.14 fand das 20. Englischcamp in Burg statt. Aus folgenden Cottbuser Schulen wurden die besten Kinder delegiert: Reinhardt Lakomy Grundschule, Fröbel Grundschule, Erich Kästner Grundschule, Bauhaus Schule, Grundschule Sielow, unsere Schule Regine Hildebrandt und die polnische Partnerschule aus Zielona Gora.

Am ersten Tag fand die Ortsrallye statt, bei der wir den Kurort Burg in englischer Sprache näher erkundeten. Von Dienstag bis Donnerstag arbeiteten wir in kleinen Gruppen. In jeder Stunde lernten wir etwas über ein englischsprachiges Land z.B.: Großbritannien oder USA. Nachmittags gingen wir Kahn fahren und Kegeln. In unserer Freizeit übten wir für das Programm, das am Donnerstag stattfand und gleichzeitig der Höhepunkt des Englischcamps war. Dazu luden wir unsere Klassenlehrer, Schulleiter, den Schulrat Herrn Koch und natürlich unsere Eltern ein. Unser Programm bestand aus Dialogen, Sketchen, Liedern, einer Modenschau und einem Bandauftritt. Natürlich alles in englischer Sprache! Dabei merkten einige der Gäste, dass ihre Englischkenntnisse nicht mehr die besten waren.

Jeder Teilnehmer war froh, dabei gewesen zu sein.

Maria Hantzsch und Max Petrus