Europaschule PDF  | Drucken |

Dieser Titel wurde unserer Schule 1999 durch die Ministerin für Bildung, Jugend und Sport, Frau Peter, als 6. Schule im Land Brandenburg für die Verdienste um die Einbeziehung der europäischen Dimension verliehen.

  • moderne, zeitgemäße, zukunftsfähige Bildung und Erziehung
  • europäische und internationale Kontakte durch Schulpartnerschaften
  • verschiedene Fremdsprachen (Englisch ab Klasse 1 Pflicht, fakultativ Polnisch)
  • Schüleraustauch mit Polen
  • ab Klasse 5 Teilnahme an Camps (Sprachen, Ökologie, Reiten)
  • Teilnahme an europäischen Projekten und Wettbewerben z.B. in Mathematik, Comenius

Image

I. Schulmotto

Wer künftig in ganz Europa leben, arbeiten und studieren will, muss auf ein Leben in Europa vorbereitet sein.

II. Profilinhalte

Die Berücksichtigung und die besondere Förderung des europäischen Gedankens im Unterricht und in außerschulischen Zusammenhängen stehen im Mittelpunkt. Dazu haben wir Partnerschulen in:

 

  • Finnland - Kinnulanlahti

 

Image
  • Griechenland - Nea Triglia

 

Image
  • Nordirland - Crumlin

 

Image
  • Polen -  Zielona Gora

 

Image

  • Polen - Przemysl

 

Image
  • Frankreich - Weitbruch

 

Image
  • Niederlande - Nijkerk
Image

 

 

 

Schulen aus europäischen Ländern oder aus der ganzen Welt
sind herzlich eingeladen mit uns Kontakt aufzunehmen!

Projekte sind u.a.:

  • Schülerbegegnungen
  • Austausch von Klassenprojekten

 

  • Wandertage
Image

 

  • Archäologie

Image

 

  • Fasching
Image

 

  • Baumpflanzung

Image