Ganztagsschule PDF  | Drucken |

An unserer Schule besteht die Ganztagsschule in Form der verlässlichen Halbtagsgrundschule.

I. Tagesablauf

07.30 - 08.00 Uhr Gleitender Unterrichtsbeginn
08.00 - 09.30 Uhr 1. Unterrichtsblock
09.30 - 10.00 Uhr Frühstücks- und Freiluftpause
10.00 - 11.30 Uhr 2. Unterrichtsblock
11.30 - 12.20 Uhr Mittags- und Freiluftpause (außer Klasse 1/2)
12.20 - 14.00 Uhr 3. Unterrichtsblock Klasse 5/6
Kl. 2 11.30 - 13.15 Uhr    Erholungsphase
Kl. 3/4 12.20 - 13.05 Uhr    Unterricht
13.05 - 13.15 Uhr    Wechselpause
Kl. 2-4 13.15 - 14.00 Uhr    Individuelle Lernzeit (ILZ)
Was ist...?

Gleitender Unterrichtsbeginn:

  • wichtige soziale Funktion
  • Lehrer und Kinder treffen sich
  • Zeit zum Fragen, Lesen, Unterrichtstag vorbereiten usw.

Unterrichtsblock:

  • Arbeitszeit wird durch kein Klingelzeichen unterbrochen
  • Lehrer vereinbaren mit den Schülern kleine Pausen nach der Konzentrationfähigkeit und den Anforderungen

Individuelle Lernzeit:

  • erfolgsbezogenes und interessenorientiertes Lernen
  • Schüler wählen aus ca. 50 Angeboten für jeden Wochentag ein anderes

II. Stundentafel

Hier sehen Sie eine Übersicht, wie sich der Stundenplan in den einzelnen Klassenstufen zusammensetzt. In den einzelnen Spalten wird die Anzahl der Wochenstunden pro Fach dargestellt. So wird zum Beispiel deutlich, dass der Deutschunterricht an unserer Schule mit 5-8 Stunden pro Woche stärker im Mittelpunkt steht. Ab 2012/2013 wird nach einer Kontigentstundentafel unterrichtet. In den Klassen 1 und 2 entscheidet der Lehrer über die zeitlichen Schwerpunktsetzungen.

Unterrichtsfach 1. 2. 3. 4. 5. 6. Klasse
Deutsch 6 6 7 8 7 7
Sachkunde 3 3 3 3 - -
Englisch 1 1 3 3 4 4
Biologie - - - - 2 2
Mathematik 5 5 5 5 5 5
Musik 1 1 2 2 2 2
Kunsterziehung 1 1 2 2 2 2
Sport 3 3 2 3 3 3
Wirtschaft/Arbeit/Technik - - - - 2 -
Physik - - - - - 2

Gesellschaftswissenschaft
(Erdkunde, Politische Bildung, Geschichte)

- - - - 3 3
Lebensgestaltung/Ethik/Religion - - - - 1

1

 

 

Fakultativ:

Englisch ab Klasse 1, Sorbisch ab Klasse 1, Spanisch ab Klasse 3, Polnisch ab Klasse 3,

 

Image
Musik und Bewegung
Image
Die kleinen Köche

III. Individuelle Lernzeit

In der Individuellen Lernzeit können die Kinder aus folgenden Angeboten wählen:

Für die Klassen 2 bis 4:

  • Mathefuchs
  • Handball
  • Schwimmkurs
  • Tanzen mit der Spreeschule
  • Gesellschaftsspiele
  • Fingerfertigkeit
  • Lesefuchs
  • Modelleisenbahn
  • Mach mit! Sport, Spiel und Musik!
  • Konzentration
  • Reiten
  • Mathe!
  • Kleine Spiele
  • Computermäuse
  • Buchstabenland
  • Religion
  • Natur und Umwelt
  • Spiele drinnen und draußen
  • Volleyball
  • Musizieren
  • Umweltfreunde
  • Töpfern
  • Kleine Köche
  • Straßenradsport
  • Fußball
  • Kleine Reporter
  • Musik, Musik, Musik
  • Wir gehen auf Entdeckungsreise
  • Kunstmäuse
  • Psychomotorik
  • Basteln und Gestalten
  • Im Land der Zahlen
  • BMX
  • Entspannung
  • Läufergruppe
  • Märchenland
  • Theater!!! (Piccolo Theater)
  • Musikrevue
  • Erste Hilfe
  • Mathematisches Knobeln
  • Theaterkulissen auf!
  • Quasselbude
  • Polnisch
  • Keyboard
  • Harlekids - Zirkusprojekt
  • Sauna
  • Tischtennis - Kicker

IV. Freizeitmöglichkeiten Klasse 5/6

 

Unser Haus für Kinder - Haus B

Am 1. September 2008 haben wir uns riesig gefreut, das Haus für Kinder feierlich eröffnen zu dürfen. Durch Beshluss der Stadtverordneten und in Zusammenarbeit mit Stadtverwaltung und Bürgerbeirat entstand das 1. moderne Grundschulzentrum der Stadt Cottbus, indem neben der Schule auch ein Kindergarten untergebracht ist. Die Europakita "Max & Moritz" des Kooperationspartners PeWoBe gGmbH arbeitet mit gemeinsam mit der Schule nach einem abgestimmten pädagogischen Konzept. Das Erdgeschoss ist die blaue Etage und gehört ganz den 3- bis 6 Jährigen. Der große Empfangsbereich ist der zentrale Treffpunkt für die Kinder, Erzieherinnen und Eltern. Im ersten und zweiten Obergeschoss – gelb und rot - sind die Klassen- und Ganztagsräume zu finden.

Wir danken allen,  die zum Gelingen dieses Vorhabens beitrugen. Image

Image