Aus der Schulgeschichte PDF  | Drucken |

2012

 

 

 

 

 

 

2011

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2010

  • Inbetriebnahme des neues WAT-Raumes im Haus A
  • Teilnahme am Vorlesewettbewerb der Stadt- und Regionalbibliothek
  • 1. Platz des Stadtfinale Zweifelderball Klasse 3/4 und Klasse 5/6
  • 3. Platz im Regionalfinale Zweifelderball Klasse 3/4
  • Ritterfest im Haus B
  • Vergabe von 6 Stipendien im Wert von je 100,00 € zur Teilnahme am Sprachencamp durch den Schulförderverein
  • Teilnahme am Frühjahrsputz

 

  • Hilfsaktion für die Tsunami-Opfer in Japan
  • Auftritt unseres Sachsendorfer Kinderchores zum 70. Geburtstag Regine Hildebrandt in der Staatskanzlei
  • Schulförderverein bohrt einen Brunnen am Haus B
  • 2. Platz im Umweltwettbewerb der Stadt Cottbus
  • 1. Platz im Kreativwettbewerb des Landes Brandenburg
  • Lernfest und Leistungsschau der 6. Klassen
  • Abschluss des Kooperationsvertrages mit einer Schule in San Salvador
  • Schulförderverein übergibt 11 Computer an die Klassen im Haus A
  • 2. Platz beim Cottbuser Europasportfest
  • Schulsieger Grundschulen im 24-Stunden-Schwimmen
  • Besuch der Botschafterin aus El Salvador
  • Kooperationsvertrag mit Radsportclub Cottbus

 

  • Bundessieger im Wettbewerb Energiesparmeister
  • Schaffung eines naturnahen Feuchtbiotops
  • Übergabe von 18 Notebooks durch den Schulförderverein
  • Unser Sachsendorfer Kinderchor produziert seine erste CD
  • Kooperationsvertrag mit dem Riedelstift
2009
  • Unterzeichnung der Vereinbarung mit der Stadt Cottbus zum Schutz vor Kindeswohlgefährdung
  • Gründung des Sachsendorfer Kinderchors unserer Schule
  • Einweihung des Mediencenters unserer Schule
  • Einweihung eines Spielplatzes am Haus A durch den Schulförderverein (Wert 22 T€)
  • Übergabe von 6 Notebooks durch den Schulförderverein an die Schule
2008
  • Umweltschule in Europa
  • Einweihung Haus für Kinder
  • Förderpreis Thyssen Krupp
  • Projekt frühzeitige Einschulung
2007
  • Beginn des Projektes zur Sprachförderung in Kindergarten und Schule
2006
  • Auszeichnung als Unesco Dekade-Projekt
2005
  • Einführung des zusätzlichen Sprachangebots Spanisch
  • Beschluss der Stadtverordneten und des Bürgerbeirates zur Rekonstruktion des Schulstandortes und der Entwicklung als Grundschulzentrum
  • Verleihung des Titels "Umweltschule"
  • Eröffnung der Schulbibliothek
2004
  • Namensgebung "Regine Hildebrandt"
  • Bestätigung als verlässliche Halbtagsgrundschule
2002
  • erster Jahrgang der Beschulung von Flex-Klassen (flexible Schuleingangsphase)
  • Beschluss der Stadtverordneten zum Erhalt des Schulstandortes
2001
  • Aufbau der Ganztagsschule unter Trägerschaft des Schulfördervereins
2000
  • Übergabe der Solaranlage durch Sponsoren
  • Einführung der Begegnungssprache Englisch ab Klasse 1
  • Beginn des zusätzlichen Sprachangebots Polnisch und Japanisch
  • Kooperation mit der Albert-Schweitzer-Förderschule: Projekt "Soziales Lernen"
1999
  • Verleihung des Titels "Europaschule"
1998
  • Einführung der Begegnungssprache Englisch ab Klasse 3
1996
  • erste Partnerschaftsverträge mit europäischen Schulen
1994
  • Beginn der Beschulung von Legasthenikern
1993
  • Aufbau einer eigenen Pädagogischen Werkstatt
1992
  • Umbildung mit Schulreform zur 2. Grundschule (Klassen 1 - 6)
  • Gründung des Schulfördervereins "Pfiffikus"
1981
  • Gründung als 32. Polytechnische Oberschule Cottbus